Alle News

Seit bald 30 Jahren arbeiten wir mit SIP, einem der bekanntesten Hersteller von Landwirtschaftlichen Geräten für die Heuernten zusammen. Besonders Heck- und Frontscheibenmähwerke, Kreiselzettwender, Kreiselschwader und Bandrechenr -allesamt von einzigartiger Qualität – stehen bei unseren Kunden hoch im Kurs. 

Heute stellen wir den Pick-up Schwader AIR, das Mähwerk SILVERCUT und den Kreiselschwader STAR vor.

 

Die innovativen Pick-up Schwader AIR

Die neue Serie von Pick-up Schwadern steht für eine Revolution beim Schwaden. Diese Technologie ist auf dem neuesten Stand und verringert mit einem flexiblen Pick-up System die benötigte Zeit, um das Futter in Schwad zu bringen, wesentlich. Darüber hinaus wird dank der gezogenen Zinken auch die Verschmutzung im System deutlich verringert. Der Anbau wurde so entwickelt, dass das Futter nicht mit dem Traktor überfahren wird.

Die ersten Maschinen – AIR 300 F und AIR 350 F wurden im September in Slowenien und in den Niederlanden zum Schwaden eingesetzt. Offiziell wurde das innovative, in Zusammenarbeit mit Reiter Innovative Technology aus Österreich entwickelte Schwaden-Konzept auf der AGRITECHNICA 2017 vorgestellt. Ausgestellt wurden die Frontanbau-Version AIR 350 F und die gezogene Version AIR 500 T – bei Sanoll auch Testbar in der Leichtbauversion AIR 300 F Alp.

Weitere Informationen

 

Das Mähwerk SILVERCUT DISC 1500 T FC mit 15 Metern Arbeitsbreite

Die Neuigkeit des Jahres unter den Mähern ist der SILVERCUT DISC 1500 T FC. Diese gigantische Maschine hat samt der vorderen Einheit 5 Mähbalken und ermögliche eine Arbeitsbreite von 15 Metern. Dadurch wird bei einer Arbeitsgeschwindigkeit von 15 km/h eine Leistung von 20 ha/h ermöglicht. In der Saison 2018-2019 werden auch das Modell mit dem Gummiwalzenaufbereiter SILVERCUT DISC 1500 T RC und das Modell ohne Aufbereiter SILVERCUT DISC 1500 T zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen

 

Der Kreiselschwader STAR 1250|50 T mit 4 Rotoren

In dieser Saison wurden die bewährten Technologien von SIP auch für Kreiselschwader mit größeren Arbeitsbreiten eingeführt. Der neue Kreiselschwader STAR 1250|50 T mit 4 Rotoren und einer Arbeitsbreite von 12,5 Metern wurde zum ersten Mal auf der AGRITECHNICA 2017 ausgestellt.

Mit dem Mäher SILVERCUT DISC 1500 T FC, dem Kreiselzettwender SPIDER 1500|14 T und dem Kreiselschwader STAR 1250|50 T ergibt sich die perfekte Kombination auch für die anspruchsvollsten Kunden mit Bedarf an den größten Leistungen. 

 

Die positive Entwicklung hatten wir bereits 2016 vorhergesehen

Bereits im Jahr 2016 haben wir zu den Produkten von SIP ein Interview gegeben, wo wir die positive Entwicklung der Maschinen dieses Herstellers vorhergesehen haben. Hier nochmals zum nachschauen.

Unsere Traktoren im Einsatz

nach oben →